Spielstätten
Zurück zur Startseite

Schlossinsel-Festspiele

In Sachen Adam und Eva

Die Vorpommersche Landesbühne plant gemeinsam mit der Stadt Wolgast ein neues, theatralisches Sommerevent auf der Schlossinsel der Stadt für den Sommer 2017. Dieses kulturelle Ereignis wird in der Tradition der heiteren, anspruchsvollen Sommerereignisse stehen, die die Landesbühne bislang schon auf der Insel Usedom, in Anklam und Barth für Einheimische und Touristen bietet.

Als erstes Stück plant die Bühne eine Variante des Rudi-Strahl-Klassikers „In Sachen Adam & Eva“. Es spielen Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne und Eleven der Theaterakademie Vorpommern. Regie führt Birgit Lenz. Die Vorpommersche Landesbühne wird auf einer mobilen Bühne spielen.

Mit „In Sachen Adam & Eva“ begannen vor neun Jahren auch die Hafenfestspiele in der Stadt Usedom, die steigende Besucherzahlen aufweisen konnte. In den vergangenen drei Jahren kamen jeweils zirka 10 000 Besucher. Auf dem bisherigen Festspielgelände finden zur Zeit Bauarbeiten für einen neuen, großen Segelhafen für die Stadt Usedom statt. Ein den Anforderungen einer Theateraufführung genügender Ersatzspielort in der Stadt Usedom konnte, trotz intensiver Suche, nicht gefunden werden. Das ist bedauerlich, weil die Landesbühne gerade hier ins Hinterland der Insel viele Fans ziehen konnte.

Da offensichtlich ein Bedürfnis nach solch heiterem Sommertheater besteht und die Stadt Wolgast sich mit dem Standort Schlossinsel anbot, hat die Landesbühne gern dieses Angebot angenommen. Es wäre schade gewesen, diese künstlerische Facette aus dem kulturellen Angebot der Region streichen zu müssen. Über die Zukunft des Sommertheater-Standorts Stadt Usedom wird noch zu entscheiden sein. Zunächst wird die Landesbühne auf der Schlossinsel Wolgast hoffentlich viele Einheimische und Urlauber begeistern.

Premiere: 29. Juni 2017
Gespielt wird bis zum 26. August jeweils montags, mittwochs, donnerstags und sonnabends, 19.30 Uhr

Karten unter 03971 - 26 88 800 und Online HIER